Freitag, 19. Februar 2016

Co-kreative Energie im Salon-Format

Co-Kreativität zu erleben, ist immer wieder wunderbar. Denn wenn Menschen ihre Ideen und ihre Erfahrungen konstruktiv verknüpfen, führt das - bisweilen geradezu mühelos - zu besseren Ergebnissen. Ob es darum geht, Bestehendes weiter zu entwickeln  oder Neues zu wagen.

Seit letzten Sommer gibt es dazu in Regensburg eine neue Möglichkeit: Den "Salon für Inspiration". Er bietet:
  1. Inspirationen zu der beruflichen Idee oder Frage, die Sie gerade bewegen
  2. Einen Raum für und mit Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen
  3. Eine Vielfalt von Perspektiven, die über den Kreis von Menschen, mit denen wir normalerweise sprechen/arbeiten, hinausgeht und damit überraschende Ein- und Aussichten.
  4. Co-kreatives Arbeiten und das Erlebnis, welche Energie dabei entsteht
  5. Das Vergnügen, eigene Erfahrungen für andere Zusammenhänge nutzbar zu machen
  6. Eine klare Struktur, die für Sicherheit und konstruktive Ergebnisse sorgt und inspiriert ist von World Café, Open Space und ähnlichen Formaten. So wird der nächste elegante Schritt klarer.
  7. Eine Vernetzung mit Menschen, die eine Kultur der Kooperation pflegen.
  8. Ein angenehmes Salon-Ambiente. Fingerfood, Saft und Selters inklusive
Den Rahmen für dieses besondere Format gibt eine Dreier-Kooperation, das Berg-Friedl-Schnappauf-Konsortium aka die Salon-Löwinnen.
Laura Berg, 27 -  Früher Hotelmanagerin, jetzt „die Frau, die Kekse verkauft“.  Startup-Gründerin, Gewinnerin des 0² – Business-Wettbewerbs 2015
Karin Schnappauf, 46 - Expertin für Anfänge mit einem Faible für Veranstaltungsformate, die das Wissen und die Erfahrung aller Teilnehmer*innen verknüpfen und so alle weiter bringen.
Rita Friedl, 53 - Trainerin und Supervisorin. Gastgeberin für gute Gespräche und wesentliche Dialoge. So kann Raum entstehen für eine Kultur der Zusammenarbeit und co-creative Projekte und Prozesse – ein enormes Potential für innovative Wege!

Wir veranstalten den Salon, um die Kultur der gegenseitigen Inspiration und Unterstützung in der Region Regensburg zu fördern. Außerdem bringen wir gerne Menschen aus verschiedenen „Welten“ zusammen. Die Rückmeldungen zum ersten Salon haben uns darin bestätigt. Drei Beispiele: 
  • "Ich bin dankbar, fühle mich beschenkt und habe mehr Energie als vorher"
  • "Ich fühle mich wacher und inspiriert. Es kam mehr dabei raus als bei einer klassischen Problembehandlung"
  • "Was ich als mein Problem gesehen habe, ist eigentlich gar nicht der Punkt"

Im Salon willkommen sind uns Menschen mit einem offenen Geist, die mit Respekt und Wertschätzung zu beruflichen Herzens-Themen Unterstützung geben und bekommen wollen. Frauen wie Männer aus allen Ländern der Welt. Fachkräfte, Gründer*innen und Unternehmer*innen jeden Alters.Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf maximal 16 Personen beschränkt.


Am 1. März um 19 Uhr ist es wieder soweit! Anmelden kann mensch sich hier
Ich freue mich drauf!

1 Kommentar:

  1. Den nächsten Salon planen wir für Juni. Gerne lade ich Sie dazu ein, schicken Sie mir einfach eine Nachricht an kontakt@karin-schnappauf.net

    Herzliche Grüße,
    Karin Schnappauf

    AntwortenLöschen